Über Mich

Ich bin Medizinstudentin im 8. Semester, lebe sehr gesundheitsbewusst und fühle mich selbstverantwortlich für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden

Vor Kurzem habe ich herausgefunden, dass in unserer Familie ein sehr häufiger Gendefekt vorliegt. Der führt zu einem (mehr oder weniger) stark erhöhten Cholesterinspiegel, was langfristig ein stark erhöhtes Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall etc. bedeutet.

Ganzheitlich und in Einklang mit der Natur behandeln

Skeptisch gegenüber der Pharmaindustrie und überzeugt von den Erfolgen eines ganzheitlichen und individuellen Behandlungskonzeptes habe ich begonnen, alle wissenschaftlichen Artikel zu diesem Thema zu durchforsten, die den Einfluss von Lebensstil und Ernährung auf unsere Arterien und unseren Cholesterinspiegel untersuchen.

Und bin auf unglaublich viele, oft naturheilkundliche, immer ganzheitliche Behandlungs- und Heilungsmöglichkeiten für KHK gestoßen.

Gleichzeitig ist es mir sehr wichtig, skeptisch zu bleiben! Ich gebe mich mit einer Antwort erst zufrieden, wenn ich mir alle Seiten und Meinungen offen angehört habe und bilde mir erst dann meine eigene Meinung.

Fernab von Statinen und Stents kann ein Weg liegen

Irgendwann habe ich dann bei einer Famulatur gemerkt, wieviele Patienten eigentlich daran interessiert sind, ihre Erkrankung oder vielmehr ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen. Oft hatte ich gerade bei KHK-Patienten das Gefühl, dass ein sehr großer Wissendurst besteht, den ich in der kurzen Zeit nie auch nur im Ansatz decken konnte. Vor allem auch, weil meine Ratschläge fernab von Pharmaka und Operationen (leider noch) kaum einen Platz in der Schulmedizin gefunden haben und von den Ärzt*innen oft nur belächelt werden.

Trotzdem ist in mir immer mehr der Wunsch gewachsen, all die Informationen die ich ursprünglich für meine eigene Gesundheit und v.a. die Gesundheit meiner Familie gesammelt habe, mehr Menschen zugänglich zu machen. Vor allem, weil die Informationen nicht nur sehr interessant sind, sondern sich daraus auch Konsequenzen ableiten, die jeder in sein Leben integrieren kann. Für mich persönlich sind durch die Änderungen in meinem Leben, die ich auf diesem Blog beschreiben werde, meine Cholesterinwerte drastisch gesunken.

Inwiefern der Cholesterinspiegel wirklich einen Einfluss ausübt und was sonst noch alles wichtig ist, um sein Herz wieder zu öffnen, darauf gehe ich in den einzelnen Beiträgen näher ein! Trotzdem sind diese Zahlen eben eine sichtbare Veränderung, während viele andere Kennzeichen für ein gesundes Herz oft nur durch aufwändige Maßnahmen sichtbar gemacht werden können.

Leidest auch du an familiärer Hypercholesterinämie?

Ich hoffe, dass unter all den Möglichkeiten und Tipps, die ich hier aufzeigen möchte, einige dabei sind, die auch dir helfen können! Gerade, wenn auch du zu den ca. 0,3% der deutschen Bevölkerung zählst, die an einem Gendefekt wie dem LDL-Rezeptordefekt leiden, findest du hier hoffentlich einige Inspirationen.

Bei meiner Suche nach Möglichkeiten, selber Einfluss auf diesen Defekt zu nehmen, habe ich eine Zusammentragung von Wissen, wie es diese hier werden soll, vergeblich gesucht.

Sprich dich mit deinem Arzt ab!

Ich bin (noch) keine Ärztin und teile hier auf diesem Blog nur mein Wissen und meine Vorschläge, seine Gesundheit wieder selbstverantwortlich in die eigenen Hände zu nehmen. Einige Vorschläge können zu sehr schnellen und starken Erfolgen führen, wodurch eventuell Medikamente überflüssig werden. Daher rate ich in jedem Fall zu einer Absprache mit dem behandelnden Arzt und einer engmaschigen Kontrolle der Blutwerte! Keiner meiner Vorschläge hat den Anspruch eine Wirkung zu versprechen.

Alle Beiträge beziehen sich auf wissenschaftlich basierte Quellen oder eigene Erfahrungen durch Selbstexperimente oder Erfahrungen aus dem Klinik- / Praxisalltag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s